Die beliebtesten Fernstudiengänge

Insbesondere dank der Einführung der Bachelor- und Masterstudiengänge haben Fernstudien in den letzten Jahren stark an Zuspruch gewonnen, die Zahl der Fernstudierenden stieg enorm. Besonders die Möglichkeit, berufsbegleitend einen akademischen Abschluss zu erlangen, macht dieses Studiumsmodell attraktiv. So kann man schon Geld verdienen und Arbeitserfahrung sammeln, sich aber gleichzeitig weiterbilden und dadurch zusätzliche Qualifikationen erlangen. Auch das sogenannte E-Learning erleichtert das Lernen von Zuhause.

Gleichzeitige Arbeitserfahrung und Weiterbildung

Besonders der Klassiker unter den Studiengängen, Betriebswirtschaftslehre, kurz BWL, ist sehr beliebt bei Fernstudierenden. Schließlich sind Betriebswirte in Bezug auf die spätere Berufsbranche äußerst flexibel und können in jeglichen Unternehmensabteilungen eingesetzt werden. Zu den Schwerpunkten des Fernstudiums BWL zählen bei den meisten Fernlehrgangsanbietern die Absatz-, Finanz- und Personalwirschaft sowie Wirtschaftsinformatik und Logistik.

BWL dominiert die Beliebtheitsskala, dicht gefolgt von Informatik

fernstudium

Besonders BWL, aber auch Sozialpädagogik wird von Zuhause studiert © Igor Mojzes - Fotolia.com

Ein weitere beliebter Fernstudiengang ist der der Informatik. Dieser umfasst Studiengänge wie Energieinformatik, Informations- und Wissensmanagement oder auch Medieninformatik. Das Kernstudium in diesem Bereich beinhaltet Fächer wie Künstliche Intelligenz, Kommunikations- und Informationssysteme der Logistik, Programmierung und Medienkompetenz.

Gern gewählt werden auch Studiengänge aus dem Bereich Gesundheit, wie Gesundheitsmanagement, Gesundheitstourismus oder Pflegemangement. Langjährige Pflegekräfte können so beispielsweise mit einem erfolgreichen Abschluss des Studiums auch Führungsaufgaben übernehmen. Studieninhalte variieren hier von Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation zu Leistungsmanagement in Gesundheitseinrichtungen bis Unternehmensführung und Entrepreneurship.

Ingenieurstudiengänge und Sozialwissenschaften sind ebenfalls gefragt

Ebenfalls großer Beliebtheit erfreut sich das Fernstudium Ingenieurwesen. Dazu zählen Fachrichtungen wie Maschienenbau, Elektrotechnik, die Baubranche oder etwa der IT-Bereich. Entsprechend sind die Studienthemen sehr abhänging von der jeweiligen Spezialisierung. Jeder Ingenieursstudiengang umfasst jedoch insbesondere mathematische, technische als auch betriebswirtschaftliche Inhalte.

Fernstudiengänge im Bereich der Sozialwissenschaften sind ebenso favorisiert bei designierten Fernstudenten. Ein gutes Beispiel ist der Fernstudiengang der Sozialpädagogik. Mit diesem Studium eröffnet sich ein großes Spektrum an Tätigkeitsfeldern und die Arbeit mit Menschen steht im Vordergrund, weshalb viele sich entscheiden, einen Beruf im sozialen Bereich zu ergreifen. Mit dem Abschluss des Studiums erhält man die nötige Qualifikation, um auch leitende Funktionen in sozialen Einrichtungen zu übernehmen (mehr Infos unter fernstudium-sozialpaedagogik.org).

Außerdem hoch im Kurs stehen Fernstudiengänge mit einem Abschluss in Psychologie, Studiengänge aus dem umfassenden Bereich der Bildung sowie jegliche Management Studiengänge.

Zahlreiches Angebot an Fernuniversitäten

Insbesondere der Freistaat Bayern bietet ausgezeichnete Bildungseinrichtungen, die ein berufsbegleitendes Fernstudium ermöglichen. Im Fernstudienzentrum der DIPLOMA-FH Nordhessen in München oder Nürnberg werden zum Beispiel die Studienrichtungen Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen oder Elektrotechnik angeboten, im Fernstudienzentrum derFernschule DAA-Technikum in Würzburg kann man Informatik studieren und das ILS-Institut für Lernsysteme GmbH ermöglicht Abschlüsse im Gesundheitsbereich sowie auch für den Studiengang Sozialpädagogik.